PDFDruckenE-Mail

Jagdrecht

Eine der Antworten findet sich in §1 BJagdG.

Jagdrecht ist aber mehr.

Jede Bestimmung, sei es gesetzlich oder vertraglich, die den Jäger betrifft ist Jagdrecht.

Selbstverständlich gehören dazu die Jagdgesetze des Bundes und der Länder nebst Verordnungen, das Waffengesetz und nahezu unzählige andere Vorschriften, zunehmend auch solche der EU.

Die Übersicht zu behalten ist selbst für den Fachmann schwer.

Hier sind Detailkenntnisse der verschiedensten anwaltlichen Tätigkeitsfelder gefragt, die dem nicht jagdrechtlich vorgebildeten Anwalt regelmäßig fremd sind.

Sie sollten beispielsweise Ihren Anwalt darauf hinweisen, daß eine Verurteilung zu 60 Tagessätzen zwar nicht in das Führungszeugnis eingetragen wird, aber regelmäßig zu einem Entzug der waffenrechtlichen Erlaubnisse und des Jagdscheines führt.

Wollen Sie uns damit beauftragen?


§1 BJagdG.